PET: Nur Träger, keine Rückstände

In vielen Unternehmen spricht man gerne von Nachhaltigkeits-Zielen bis 2030. Doch wir realisieren schon jetzt vollkommen innovative Lösungen für eine umweltschonende, aber gleichzeitig wettbewerbsentscheidende Produktion. Die Reduktion von eingesetzten Materialien, Technologien zur Mehrfachverwendung unserer Veredelungen und unser bereits aktives Recyclingprogramm RECOSYS® sind für uns ganz reale Maßnahmen, die unsere tägliche Arbeit bestimmen.

Was als echte Herausforderung bei KURZ begann, trägt inzwischen grüne Früchte und hat sich sogar zum „Game Changer“ in unserer Industrie gewandelt: Beginnend mit der Verschlankung des Trägermaterials über die Rücknahme übriggebliebener PET-Reste bis zur Aufbereitung und Wiederverwendung als schmelzfertiges Granulat verfolgen wir ein klares Nachhaltigkeits-Prinzip, das neben Ressourcenschonung auch Effizienz in den Fokus stellt:

Reduce

Von 12 µm bis zu 6 µm: Dünnste PET-Träger nur bei KURZ

Reduzieren Sie Ihren Abfall

Reuse

Foliensparen mit unserem smarten KURZ DISTORUN® Wiederverwendungs-Module.

Nachhaltigkeit + Effizienz

Recycle

Premiere: Werden Sie Teil unseres KURZ Recyclingssystem RECOSYS® für PET-Träger.

Auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft


KURZ Nachhaltigkeitsstrategie: Jetzt Abfall reduzieren!

Mit weniger Mikrometern zu mehr Nachhaltigkeit

Ressourcenschonung ist eines der Kernthemen für eine umweltschonende Produktion. Mit unserem neuen Slim-Programm starten wir eine revolutionäre Offensive zur realen Abfallreduzierung bei der Veredelung von Etiketten und Printprodukten: Unsere optimierten Slim-Oberflächendekorationen bieten Ihnen unsere gewohnt exklusive Attraktivität und Performance-Sicherheit bei gleichzeitig reduziertem Materialeinsatz.

Konkret bedeutet das: Das PET-Trägermaterial wird von 12 µm auf bis zu 6 µm verschlankt! Damit reduzieren wir nicht nur den Gesamtanteil des Kunststoffabfalls während Ihrer Produktion, sondern bieten Ihnen auch ökonomische Vorteile: Denn dank des schlankeren Aufbaus passen am Ende mehr Laufmeter verwendbarer Dekoration auf eine Rolle. Das bedeutet für Sie mehr veredeln, weniger umrüsten.

10 µm Transferträger

In diesem Jahr starten wir mit dem Wechsel von 12 µm auf 10 µm PET-Trägerfilm. Die damit verbundene Mengenreduktion in Höhe von 16,6 % führt nicht nur zu reduziertem Materialeinsatz und CO2 Footprint, sondern liefert Ihnen als Nebeneffekt auch längere Rollen und eine bessere Deckkraft im Prägeverhalten.

6 µm Transferträger

Im Bereich Kalttransfer bieten wir Ihnen bald die Möglichkeit, mit 50 % weniger Trägerstärke im gesamten Bogen- und Rollendruck zu arbeiten. Unsere KPS slim (Patent Pending) eröffnet Ihnen aber jetzt schon alle nachhaltigen Vorzüge eines schlankeren Produktionsprozesses für Sheet-fed. Lesen Sie hier mehr.


Weltpremiere: KURZ Transferrecycling

KURZ RECOSYS® für PET-Träger

Wollen Sie Rohstoffe verschwenden? Wir nicht! Mit KURZ RECOSYS® präsentieren wir Ihnen ein Rücknahme- und Recyclingsystem, das aus verwendeten PET-Trägern wieder einen wertvollen Rohstoff entwickelt. RECOSYS® ist der weltweit erste Prozess, mit dem KURZ Transferfolienreste recycelt werden können.

Doch wie funktioniert das? Mit unserer Anlage lassen sich sowohl Rezyklate als auch Monomere für die PET-Polymerisation herstellen. Damit werden Transfer-Restprodukte in ein hochwertiges Spritzgussmaterial umgewandelt, genannt RECOPOUND®. Bestellen Sie sich gleich unser kostenloses Informationsmaterial.


Schließen wir gemeinsam den Veredelungskreislauf

Bis jetzt verloren die PET-Träger nach der Applikation der Transferdekoration auf das Substrat ihre Bedeutung. Denn bei den KURZ Oberflächenveredelungen wird keine Folie auf Ihr Produkt übertragen. Im Gegenteil: Das Transfermaterial wurde entfernt, gesammelt und separat als Industrieabfall aufbewahrt. Auf seinem letzten Weg wurde das PET zumeist als Ersatzbrennstoff anstelle von Gas, Kohle oder Öl in verschiedenen Industriezweigen wie der Zementindustrie verwendet.

Doch als umweltbewusster Trendsetter haben wir uns gefragt: Soll das schon alles gewesen sein? Möchten wir einen so wertvollen Rohstoff wirklich verschwenden? Natürlich nicht! Als Pionier in der grafischen und Kunststoff-Industrie haben wir das getan, was wir am besten können: Wir haben all unser Know-how gebündelt und ein völlig neues Recyclingsystem für PET-Träger entwickelt: KURZ RECOSYS®.


Unsere Ziele

Nachhaltig entscheiden, wie gewohnt produzieren

Unser Rücknahme- und Recyclingsystem KURZ RECOSYS® bietet Ihnen als Hersteller ein enormes Potential: Mit seinen umweltfreundlichen Argumenten eröffnet Ihnen unser System den nachhaltigen Weg in eine glänzende Zukunft auf immer sensibleren Märkten.

Zertifikat

1. Volle Transparenz

Die RECOSYS® Teilnahme Ihres Lieferanten ist zertifiziert. So können Sie Nachhaltigkeit innerhalb der Lieferkette glaubwürdig belegen. Ein klarer Wettbewerbsvorteil für Sie.

2. Optimierte Nachhaltigkeitsbilanz

Beweisen Sie Verantwortung! Mit RECOSYS® zertifizierte Veredler minimieren den Verbrauch fossiler Rohstoffe und reduzieren ihren CO2-Fußabdruck.

3. Grünes Profil

Ihr zertifiziertes Engagement für nachhaltigere Veredelung schärft Ihr Green-Leader-Profil. Sie positionieren Ihre Marke nachhaltig – bei Kunden und im Wettbewerb.


360°-Transferveredelung – so funktioniert's

Vertrauen Sie auf unser intelligentes Bestellsystem

Schritt 1

Entdecken Sie unsere RECOSYS® Transferveredelungen in unserem Onlineshop. Nur mit einer diesen speziellen Dekorationen können Sie ins RECOSYS® Programm einsteigen. Also nutzen Sie unser Kontaktformular und lassen Sie sich gleich einen Account im KURZ Webshop anlegen. Nach der Bestellung wird unserre Transveredelunge wie gewohnt geliefert.

Die KURZ Abfallvermeidungsstrategie

Schritt 2

Die Transferdekoration wird in der Druckerei verarbeitet.

Wir bearbeiten große und kleine Aufträge gleichermaßen mit Leichtigkeit

Schritt 3

Der verbrauchte PET-Folienträger wird sortiert gelagert.

Auf dem Weg in Ihre Fabrik

Schritt 4

KURZ holt verbrauchtes PET-Trägermaterial ab.

Technischer Fortschritt: PET-Recycling von KURZ

Schritt 5

Das PET-Trägermaterial wird dem KURZ Recyclingprozess zugeführt.

Präzision & Leidenschaft für Nachhaltigkeit

Schritt 6

Die Rezyklat-Eigenschaften werden optimiert.

Recycelt und optimiert für eine Wiederverwendung

Schritt 7

Der neue Rohstoff wird als Sprizgussmaterial in den Wertstoffkreislauf für hochwertige Produkte mit unterschiedlichsten Materialeigenschaften zurückgeführt.

keyboard_arrow_up