DM-UNILINER 3D: Digitale Spot-Lackierung und -Metallisierung für den Rollendruck

Stand-Alone-Einheit für vor- oder nachgelagerte Veredelungen

Sind sie neugierig, wie man im digitalen Rollendruck 3D-Effekte erzeugen kann? Dann lernen Sie unseren innovativen DM-UNILINER 3D für aufregende haptische Etiketten-Designs kennen. Unsere Stand-Alone-Veredelungseinheit für flache oder erhabene Lack- und Metallisierungseffekte lässt sich mühelos in Ihren bestehenden Druckprozess integrieren – zu jeder Zeit und an jedem Ort. Lesen Sie weiter oder bestellen Sie gleich unsere Broschüre "Digital spot coating / relief varnishing and metallization in narrow web".

 

&nb

Ihre Vorteile vom DM-UNILINER 3D:

1

Druckverfahren Rolle-zu-Rolle

2

Flache Veredelung

3

Erhabene, taktile Dekoration

4

Hochglanz-Effekte

5

Matte Designs


Wie erreichen Sie 3D-Effekte mit digitaler Veredelung

Digitaler Rollendruck mit LEONHARD KURZ

Mit dem DM-UNILINER 3D metallisieren und lackieren Sie in nur einem Arbeitsgang. Dank der Inkjet-Technologie erhalten Sie größtmögliche Flexibilität für Ihren Veredelungsprozess und erzielen flächige sowie haptische Effekte. Mit unterschiedlichen Tintenauflagen von 4 μm bis 100 μm gewinnen Sie maximale Gestaltungsfreiheit und brechen mit den herkömmlichen flachen 2D-Oberflächen, die für den Digitaldruck typisch sind. Veredelt mit vielfältigen Metallisierungseffekten, hochglänzenden oder matten Designs begeistern Sie Ihre Kunden am POS.

Universelle vor- und nachgelagerte digitale Veredelung:

 

Unsere flexible Digitaldrucktechnologie ermöglicht die Metallisierung in der Druckvorstufe oder Druckweiterverarbeitung und die Lackierung im Post-Print. Damit bieten Sie Ihren Kunden noch mehr Gestaltungsvielfalt im Etikettenbereich – als Erweiterung Ihres Produktportfolios oder als zusätzlichen Service, z. B. zur kostengünstigen Erstellung außergewöhnlicher Designmuster.


Top-Produktivität und -Finish im Schmalbahndruck

Mit dem DM-UNILINER 3D können Sie je nach Substrat bis zu 100 m/min veredeln. Rollendurchmesser von bis zu 800 mm ermöglichen Ihnen zeitoptimiertes Arbeiten ohne Rollenwechsel. Ihre Designe können dabei vor oder nach dem Druckprozess metallisiert werden. Außerdem können Sie Metallisierungen mit einem UV-Spot-Lack vor schädlichen Einflüssen schützen.

Hochpräzise Applikationen mit dem DM-UNILINER 3D

Fortschrittliche Sensortechnologie sorgt für eine präzise Metallisierung und Lackierung Ihrer Designs mit optimaler Passergenauigkeit.

Multi-Rollen für maximale Zeiteffizienz

Bis zu 6 verschiedene Rollen laufen auf dem DM-UNILINER 3D parall und verwirklichen so digitale Veredelungen besonders zeitsparend.

Pay-per-Stamp: Nur das bezahlen, was man verbraucht

Unsere webbasierte Software überwacht Ihren Verbrauch nach dem „Pay-per-Stamp“-Prinzip. Sie zahlen also nur für das, was Sie verarbeiten.

Bleiben Sie flexibel und entdecken Sie die beste Lösung für Ihre Anwendung mit den DM-UNILINER 3D Basis und Zwillings-Konfigurationen. Kontaktieren Sie uns!

keyboard_arrow_up