Unser Applikationsprozess

1 Transfertechnologie – 3 Dekorationsprozesse

Branchenweit unerreicht: KURZ bietet die dünnsten Dekorationsschichten auf dem Markt. Unsere Technologie basiert auf ultradünnen, trockenen Beschichtungen, die das Design tragen (1,5 bis 3 μm). Sie befinden sich auf einem äußerst dünnen Polyesterträger (PET), der nach dem Transfer entfernt wird.

Ob beim Heißprägen, Kalt- oder Digitaltransfer – mit den Vorteilen der Transfertechnologie von KURZ schließt sich die Lücke zwischen Verpackungsdesigns mit ausgezeichneter Veredelung und umweltbewusstem Handeln: Denn bei unserem umweltschonenden Transferdekorationsprozess wird keine Folie übertragen und nicht laminiert.


1

Kein PET wird auf das Produkt übertragen

2

Emissionsfreier Transfer

3

Transfer einer äußerst dünnen, trockenen Farbschicht (1,5 bis 3 μm)

4

Trockener Applikationsprozess ohne nasse Druckfarben und Lösemittel

5

Geringer Energieverbrauch pro m² dekorierte Oberfläche


Nachhaltiges Heißprägen

Das Heißprägen zeichnet sich durch seine grundlegende Umweltverträglichkeit aus. Hauchdünne Aluminium- und Lackschichten (Dekor) auf einem dünnen PET-Träger werden im Druckprozess auf ein Substrat übertragen. Der Träger wird entfernt. Die Dekorschicht bleibt auf dem Substrat. Der Transferprozess selbst ist emissionsfrei. Es werden keine Nasslacke verwendet. Aufgrund der extrem dünnen Dekorationsschicht, die transferiert wird, gelingt die Applikation mit geringerem Energieaufwand pro Quadratmeter veredelter Oberfläche als bei herkömmlichen Veredelungsverfahren.

Was macht Heißprägen so nachhaltig?

  • Trockener Prozess
  • Emissionsfrei
  • Sehr dünner PET-Träger
  • Ungenutztes Material kann bis zum nächsten Auftrag aufbewahrt werden
Drehbarer Prägestempel für das Heißprägen

Ökoeffizienter Kalttransfer

Auch bei Kalttransfer für den Bogenoffsetdruck oder den Schmalbahn-Flexodruck werden nur hauchdünne Aluminium- und Lackschichten (Dekor) auf ein Substrat übertragen. Allerdings mit Hilfe eines Klebers. Zunächst wird dazu der Klebstoff passergenau auf das Substrat aufgebracht. Danach wird die Kalttransferdekoration präzise angelegt und der Kleber z. B. per UV-Licht ausgehärtet. Nach Aushärtung wird der Träger vom Substrat entfernt. Die Dekoration bleibt an den mit Kleber versehenen Substratpartien haften. 

Was macht Kalttransfer so nachhaltig?

  • DISTORUN®: Unser Kalttransfermodul mit Foliensparsystem ermöglicht eine exakte Positionierung von Einzelbildern und Endlosdekoren. Der Bereich zwischen zwei Bildern kann nun effizient genutzt werden
  • Trockener, emissionsfreier Prozess
  • Der dünnste PET-Träger auf dem Markt
  • Einfache Aufbewahrung von ungenutztem Transfermaterial
  • Minimierung von Ausschuss und Energieverbrauch
KURZ DISTORUN® für nachhaltigen Kalttransfer

Reduzierungs-Profi Digital Transfer

Digitale Brillanz mit minimiertem Einsatz

DIGITAL METAL®

Unser innovativer DIGITAL METAL® Transferprozess bietet einen besonders vielseitigen Weg, um Ihre gewünschte Veredelung zu erzielen. In dieser effizienten Komplettlösung stellen wir alle Bestandteile aus einer Hand bereit, alle perfekt aufeinander abgestimmt – von der Maschine über die Transferveredelung bis zu den Druckfarben.

Was macht Digital Metal® nachhaltig?

  • Minimierte Rüstzeiten
  • Weniger Verluste zu Produktionsbeginn
  • Verringerter Materialverbrauch
  • Weniger Abfälle und reduzierter Energieverbrauch
Nachhaltiger Nutzen mit digitalem Finishing

KURZ DM-JETLINER

Mit dem DM-JETLINER übertragen Sie Metallisierungseffekte nahtlos inline in Ihrer Digitaldruckmaschine auf Papier- und Etikettenmaterialien – vor dem digitalen Farbdruck. Sobald die Folie mit einem UV-härtenden Klebstoff auf das unbedruckte Substrat aufgebracht ist, wird der PET-Träger entfernt, und das Substrat kann innerhalb der Druckmaschine überdruckt werden.

Kombinieren Sie eine luxuriöse Anmutung mit Nachhaltigkeit

KURZ DM-LUXLINER

Der DM-LUXLINER überträgt Metallisierung auf Papier und Karton vor dem digitalen Farbdruck. Die Motive werden zunächst digital gedruckt. Anschließend überträgt der DM-LUXLINER die DIGITAL METAL® Transferdekoration. Der PET-Träger wird entfernt und aufgerollt. Ein Überdrucken in vier Farben mit sehr hoher Passergenauigkeit ist mit geeigneten Digitaldruckmaschinen möglich.

keyboard_arrow_up