Fallstudie mit DIN Impresores

Kreative Grenzen ausloten: DIN Impresores und der DM-SMARTLINER

Fallstudie für echte Wow-Effekte auf Papier und Karton aus der spanischen Hauptstadt

DIN Impresores aus Madrid hat sich weit über die Grenzen der iberischen Halbinsel hinaus einen Ruf als erstklassiger Druckdienstleister erarbeitet. Viele internationale Agenturen und renommierte Marken kommen gezielt mit anspruchsvollen Aufträgen auf das spanische Familienunternehmen zu.


Im Jahr 1973 als Buchbinderei gegründet, war DIN Impresores später eine reine Akzidenzdruckerei, bevor sie sich mit dem Einstieg in den Digital- und UV-Offsetdruck neu ausgerichtet hat. Als echter Full-Service-Dienstleister deckt das Unternehmen heute die gesamte Wertschöpfungskette im Druck ab. Eine hauseigene Grafikabteilung dient als Schnittstelle zu den Kunden, die verstärkt nach exklusiven, hochwertigen Druckprodukten suchen. Wo andere Dienstleister mit „Das geht nicht“ abwinken, läuft das passionierte Team von DIN Impresores zur Hochform auf.

Diese Fallstudie wurde gemeinsam entwickelt mit


Das Ziel

Unterhält man sich mit Geschäftsführerin Patricia García-Manso, dann wird schnell klar, dass die Unternehmensphilosophie von DIN Impresores weit über bloße Standardqualität hinausgeht. Hierzu wurde in den vergangenen Jahren bereits massiv in neue Technik investiert, um auch die ausgefallensten Kundenwünsche mit Zufriedenheitsgarantie umsetzen zu können.

Was im Maschinenpark noch fehlte, war eine Lösung für die digitale Metallisierung auf Papier und Karton, die sowohl im Akzidenz- als auch im Verpackungsmarkt immer mehr gefragt wird. Ein Trend, den man bei DIN Impresores schon früh erkannt hatte. 
 

Managing Director Patricia García-Manso

Die Lösung

Im April 2022 hat DIN Impresores den DM-SMARTLINER von KURZ installiert – der Erste weltweit, der metallische Veredelungen einfach und schnell auf Papier und Karton aufbringt. Durch das Zusammenspiel von Trägermaterial und Druckfarben entstehen die gewünschten Wow-Effekte, mit denen DIN Impresores seine Kunden begeistert.

Vorteile der digitalen Metallisierung mit dem DM-SMARTLINER von LEONHARD KURZ:

1

Erweiterung der Veredelungsmöglichkeiten um metallische Effekte

2

Individualisierbar, kundenspezifisch anpassbar

3

Effizienter Digitaldruck spart Kosten und Energie

4

Metallisierung ist problemlos überdruckbar

5

Hohe Auflösung, beeindruckende Brillanz


Warum KURZ?

„Der DM-SMARTLINER von Kurz eröffnet uns durch die individuelle metallische Veredelung ein breites Anwendungsspektrum. Die Lösung entspricht voll und ganz unseren Vorstellungen hinsichtlich Qualität, Präzision und Wiederholbarkeit“, betont Patricia García-Manso.

Positiv bewertet die Geschäftsführerin auch, dass Maschine, Verbrauchsmaterial und Service aus einer Hand kommen und man für alle Fragen einen Ansprechpartner hat.

Mit dem DM-SMARTLINER lassen sich selbst Kleinstauflagen mit sehr hochpreisigen Papieren und Kartons wirtschaftlich und nachhaltig umsetzen. Möglich sind sogar kundenspezifische Hologramm-Designs – etwa für Eintrittskarten oder Verpackungen zur Fälschungssicherung.


Erleben Sie beeindruckende metallische Effekte auf Papier und Karton mit LEONHARD KURZ

Atemberaubende, kosteneffiziente Veredelungsmöglichkeiten

Maschine, Verbrauchsmaterial und Service aus einer Hand

DIGITAL METAL® Gesamtkonzept als ganzheitliche Strategie


Media-Center

Hier erhalten Sie alle Informationen zu unserer Fallstudie:

keyboard_arrow_up